Polnischer veganer Mohn-Hefe-Streusel-Kuchen

Der polnische vegane Mohn-Streusel-Hefe-Kuchen schmeckt auch gut mit einem Klecks Schlagfix :)

Das Rezept für den polnischen veganen Mohn-Hefe-Streusel-Kuchen hab ich aus dem Backbuch „Vegan und Süß* von Bernd Siefert. Ich habe den Kuchen bereits zwei Mal nachgebacken. Einmal nach dem Originalrezept von Bernd Siefert und ein weiteres Mal in geänderter Form a la Mrs. Smoothies. Den Geschmackstest hat bei uns definitiv die zweite Version gewonnen, da ich u. a. Margarine für die Streusel verwendet habe und kein Öl. Das schönste Kompliment zum Kuchen bekam ich dann von einer polnischen Freundin. Sie hat mir Freude strahlend und mit vollem Mund erzählt, dass sie der Kuchen an einen Mohnkuchen erinnert, den ihre Oma immer für sie gebacken hat als sie noch ein Kind war. Herrlich was so ein Kuchen oder generell leckeres Essen für schöne Erinnerungen in einem auslösen kann, nicht wahr? 🙂

Polnischer veganer Mohn-Hefe-Streusel-Kuchen

Polnischer veganer Mohn-Hefe-Streusel-Kuchen

Polnischer veganer Mohn-Hefe-Streusel-Kuchen

Zutaten und Zubereitung:

  • Zutaten für den Hefeteig:
    • 20g frische Hefe
    • 300ml lauwarme Hafermilch
    • 3 EL Agavendicksaft
    • 500g Weizenmehl Type 405
    • 4 EL Maiskeimöl
    • 1 Prise Meersalz
  • Zutaten für den Mohnbelag:
    • 1/2 TL gemahlen „Vanille von BioVegan*
    • 800ml Hafermilch
    • 60 ml Maiskeimöl
    • 400g gemahlener Mohn
    • 200g gehackte Haselnüsse
    • 90g Weizengrieß
    • 150g Rohrzucker
    • 1 Prise Meersalz
    • 1/2 TL Orangenschalenabrieb
  • Zutaten für die Streusel:
    • 400g Weizenmehl  Typ 405
    • 200g Rohrzucker
    • 2 TL Zimt
    • 1 Prise Meersalz
    • 200g Alsan

Vegan und süß: Die besten veganen Kuchen, Desserts und Cookies (Gebundene Ausgabe)
von Bernd Siefert

Preis: EUR 24,90
59 Stück gebraucht & neu – erhältlich ab EUR 24,90
5.0 von 5 Sternen (1 Kundenbewertungen)

  • Zubereitung des veganen Mohn-Hefe-Streusel-Kuchen:
    • Für den Hefeteig alle Zutaten Raumtemperatur annehmen lassen. In einer großen Schüssel die Hefe zerbröseln und in der lauwarmen Hafermilch und mit dem Agavendicksaft auflösen.
    • Das Mehl darüber sieben und die Schüssel mit einem Tuch zugedeckt an einem warmen Ort, zum Beispiel neben der Heizung, für 30 Minuten gehen lassen. Sobald sich Risse auf dem Mehl bilden, kann der Teig geknetet werden.
    • Dazu das Maiskeimöl und das Salz mit in die Schüssel geben und den Teig so lange kneten, bis er schön geschmeidig ist und nicht mehr klebt. Den Teig dann erneut zugedeckt für weitere 60 Minuten gehen lassen.
      Der Teig für den veganen Mohn-Streusel-Kuchen
    • Während der Teig aufgeht, den Mohnbelag zubereiten. Dafür die Hafermilch zusammen mit dem Maiskeimöl aufkochen. Die restlichen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen und in die kochende Hafermilch geben. Mit einem Schneebesen einrühren und für einige Minuten köcheln lassen. Anschließend muss der Mohnbelag abkühlen.
      Die Mohnmasse für den veganen Mohn-Streusel-Kuchen
    • Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen vermischen und eine Kugel formen. Den Streuselteig in Folie packen und bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.
      Die Streusel für den veganen Mohn-Streusel-Kuchen
    • Den Backofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    • Den aufgegangenen Hefeteig mit etwas Mehl bestäuben und auf dem Backblech ausrollen. Nun die Mohnmasse gleichmäßig auf dem Teig verstreichen und die Streusel darüber verteilen.
      Den abgekühlten Mohn auf dem Teig gleichmässig verteilenDie Streusel gleichmässig auf dem Mohn verteilen
    • Den Kuchen für ca. 45 Minuten im Ofen backen und anschließend auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

Der polnische vegane Mohn-Hefe-Streusel-Kuchen ist nun fertig und kann zusammen mit einem Klecks veganer Sahne (z. B. Schlagfix von Leha) serviert werden. Guten Appetit.

Der polnische vegane Mohn-Streusel-Hefe-Kuchen schmeckt auch gut mit einem Klecks Schlagfix :)

Der polnische vegane Mohn-Streusel-Hefe-Kuchen schmeckt auch gut mit einem Klecks Schlagfix 🙂

Hat dir mein Rezept gefallen?

Magst du Mohn-Streusel-Kuchen auch so gern wie ich? Hast du auch ein leckeres Rezept für Blechkuchen, was du vielleicht mit mir teilen möchtest? Über dein Feedback freu ich mich sehr 🙂

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin Mrs. Smoothies und schreibe hier von Zeit zu Zeit meine Gastartikel. Ich wünsche allen einen schönen, entspannten und positiven Tag... und schicke liebe Grüße aus der Domstadt :)

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    ich möchte den Mohnkuchen gerne nachbacken und wollte fragen, ob er auch nicht trocken ist? Ich habe schon mehrere Mohnkuchen gebacken, und immer war die Mohnmasse trocken und der Kuchen konnte nur mit Unmengen Sahne / Vanillesauce verspeist werden…

    • Hallo Sara 🙂 Freut mich sehr, dass du meinen polnischen veganen Mohn-Streusel-Kuchen nachbacken möchtest. Der Kuchen ist saftig und nicht trocken. Falls du magst, kannst du noch Rosinen in die Mohnmasse unterheben. Sie machen den Mohnkuchen noch saftiger. Ich mag aber nicht sooo gerne Rosinen und habe sie deshalb weggelassen. Viel Spaß beim backen und lass dir den Kuchen gut schmecken 🙂 LG, Mrs. Smoothies

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.