Smoothielicious und der sommerlich bunte Reggae-Smoothie

Reggae-Smoothie mit Spinat, Petersilie, Matcha, Gerstengras, Banane, Mango und Erdbeeren

Vor ein paar Wochen bin ich von der lieben Juliana, von „nu3 – Die Nähstoffexperten*, in einer Mail gefragt worden, ob ich vielleicht Interesse habe an der Sommer-Aktion Smoothielicious teilzunehmen. Nu3 ist bei der Aktion auf der Suche nach den buntesten, erfrischendsten, gesündesten, außergewöhnlichsten oder einfach nur leckersten Smoothie-Rezepten der Welt 🙂 Da ich zum Summerjam-Wochenende, das Anfang Juli hier in Köln am Fühlinger See stattgefunden hat, den für mich perfekten Reggae-Sommer-Smoothie erfunden habe, hab ich mich nun entschlossen mitzumachen. Vielleicht gefällt dir ja der sommerlich bunte Reggae-Smoothie „Jah-Rastafari“ genauso gut wie mir :mrgreen:

Smoothielicious und der sommerlich bunte Reggae-Smoothie „Jah-Rastafari“

www.gruene-smoothies-rezepte.de - Die Sommeraktion "Smoothielicious - zusammen mit nu3 - Die Nähstoffexperten

Bei der großen Sommer-Aktion „Smoothielicious“ kann übrigens jeder Blogger mitmachen. Dazu muss lediglich das Lieblings-Smoothie-Rezept im Blog vorgestellt und der Link zum Blog-Beitrag bis zum 25.07.2015 an nu3 gesendet werden. Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas – Neben einen von 10 Smoothielicious-Pakete im Wert von je ca. 50 €, ist der Hauptgewinn ein Vitamix Total Nutrition Center im Wert von 599 €. Ich denke da lohnt sich das Mitmachen doch sehr und drücke allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen schon mal fest die Daumen 🙂

Reggae-Smoothie „Jah-Rastafari“

Reggae-Smoothie mit Spinat, Petersilie, Matcha, Gerstengras, Banane, Mango und Erdbeeren

Reggae-Smoothie mit Spinat, Petersilie, Matcha, Gerstengras, Banane, Mango und Erdbeeren

Als Anfang Juli das größte deutsche Reggae-Festival (das Summerjam) zu guten Vibes und entspannter Musik an den Fühlinger See in Köln geladen hat, bin ich voller Vorfreute auf die Idee gekommen, ein Rezept für einen bunten Reggae-Smoothie zu erfinden. Herausgekommen ist dann dieser sehr schöne und farbenfrohe grüner Smoothie „Jah-Rastafari“. Ich finde er macht nicht nur optisch echt was her, er schmeckt auch einfach richtig lecker und herrlich sommerlich. Und hier ist nun auch endlich das Rezept zum Smoothie. Viel Spaß beim mixen :mrgreen:

Zutaten und Zubereitung

  • Zutaten für die grüne Schicht:
    • 1 Banane
    • 70g Spinat
    • 50g Petersilie
    • 1 TL Gerstengras
    • 2 Bambuslöffel Matcha
    • 150ml Wasser
  • Zutaten für die gelbe Schicht:
    • 150g TK-Mango
    • 150ml Wasser
  • Zutaten für die rote Schicht:
    • 150g Erdbeeren
    • 50ml Wasser
  • Zubereitung:
    • Für die rote Schicht werden die Erdbeeren unter kaltem Wasser gesäubert und von den grünen Blättern befreit.
    • Anschließend wandern die Erdbeeren inklusive Wasser in einen guten Standmixer und werden für ca. 30 Sekunden cremig und fein gemixt.
    • Die gemixten Erdbeeren werden dann ca. 1/3 hoch in ein großes Glas gegeben. Während die nächste Schicht gemixt wird, kann das Glas kurz in den Tiefkühler gestellt werden. Muss aber nicht.
    • Für die gelbe Schicht wird die Mango mit dem Wasser in den vorher gesäuberten Mixbehälter geben und für ca. 60 Sekunden cremig gemixt.
    • Sobald dies erledigt ist, geht es auch schon ans Schichten. Dazu eignet sich ein Esslöffel sehr gut. Den Löffel entweder in das Glas halten und die Flüssigkeit vorsichtig auf den Löffel laufen lassen oder die gelbe Schicht einfach vorsichtig mit dem Löffel ca. 1/3 hoch in das Glas umfüllen. Das Glas kann dann ggf. wieder kurz in den Tiefkühler wandern.
    • Für die grüne Schicht werden die Zutaten erneut in den zuvor gesäuberten Mixbehälter gegeben und für ca. 90 Sekunden cremig und fein gemixt. Anschließend wird erneut so geschichtet, wie oben beschrieben. Das Glas wird bis zum Rand gefüllt und der Smoothie ist fertig 🙂

Sobald der sommerlich bunte Reggae-Smoothie geschichtet ist, kann er auch schon getrunken werden. Am besten eignet sich dazu ein großer und langer Strohhalm. So kann man dann entweder eine Schicht nach der anderen genießen oder man arbeitet sich immer wieder abwechselnd durch alle drei Schichten 🙂 Beides Varianten kann ich übrigens sehr empfehlen 🙂

Jah Rastafari - Smoothie mit Matcha, Gerstengras, Petersilie, Mango, Banane, Erdbeere und Spinat

Jah Rastafari – Smoothie mit Matcha, Gerstengras, Petersilie, Mango, Banane, Erdbeere und Spinat

Das ist nun mein Sommer-Smoothie für die tolle nu3 – Aktion „Smoothielicious“ gewesen. Weitere tolle grüne Smoothies Rezepte findest du natürlich auch hier in meinem Blog 🙂

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. WOW der Smoothie sieht ja richtig lecker aus!! Habe zuvor noch nie etwas von Gerstengras oder Matcha. Habe mich jetzt genauer über Gerstengras informiert, weil ich den Smoothie bei unserer nächsten Reggae-Party machen möchte und ich bin total begeistert von dem Zeug. Das hilft ja wirklich gegen alles! 😉 Hoffentlich schmeckt es auch!!

  2. Pingback: Matcha, Tee und Zutat in Einem - Ein Gastartikel von Oliver Pawlonka › www.gruene-smoothies-rezepte.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.