Vegan Fasten – Tag 12 – Auf der Zielgeraden

Vegan Fasten - Tag 12 - Blumenkohlsalat mit Karpern, Rosinen und Zwiebel-Zitronen-Dressing

Auch an Tag 12 mit dem Abnehmprogramm Vegan-Fasten von Elisabeth Fischer, starten wir nach einer erholsamen Nacht ausgeruht in den Morgen. Gleich stehen bei uns beiden wieder ein paar Termine auf dem Plan und daher müssen wir auf ein gemeinsames Frühstück leider verzichten. Außerdem wollen wir noch die restlichen Zutaten für die Wochenendgerichte besogen, die wir gestern schon zusammengestellt haben. Wir werden uns daher mit ein wenig Obst und eine paar Nüssen versorgen, bevor es dann auch schon los geht. Zum Mittagessen sind wir dann wieder beide zuhause und werden unser Essen zusammen zubereiten. Auf geht’s los… 🙂

Hier geht es zur Übersichtsseite mit all unseren Erfahrungen der 14-Tage-Vegan-Fasten-Challenge

Vegan Fasten – Tag 12

Frühstück:
Das Frühstück rutschte heute aus terminlichen Gründen leider wieder etwas in den Hintergrund
und wir mussten uns mit Obst und ein paar Nüssen begnügen 😉

Mittagessen:
Vegan Fasten – Tag 12 – Blumenkohlsalat mit Kapern, Rosinen und Zwiebel-Zitronen-Dressing

Vegan Fasten - Tag 12 - Blumenkohlsalat mit Kapern, Rosinen und Zwiebel-Zitronen-Dressing

Vegan Fasten – Tag 12 – Blumenkohlsalat mit Kapern, Rosinen und Zwiebel-Zitronen-Dressing

Nachdem wir die heutigen Termine und den Einkauf erledigt hatten, konnten wir uns um 14:00 Uhr auch endlich an die Zubereitung unseres Mittagessens begeben. Wir hatten den Blumenkohlsalat mit Kapern, Rosinen und dem Zwiebel-Zitronen-Dressing von Seite 56. Als Beilage gab es für jeden noch 200g Kartoffeln dazu. Auch dieses Gericht war wieder sehr raffiniert und geschmacklich Top. Der Blumenkohl hatte genau den richtigen Biss und wurde durch das leicht säuerliche Dressing herrlich frisch. Wir werden das Rezept auf alle Fälle noch öfters kochen. Die Rosinen bauche ich persönlich allerdings nicht mehr und würde sie dann auch einfach weg lassen.

Abendessen:
Vegan Fasten – Tag 12 – Blitzschnelle Bärlauch-Kartoffel-Suppe

Vegan Fasten - Tag 12 - Blitzschnelle Bärlauch-Kartoffel-Suppe

Vegan Fasten – Tag 12 – Blitzschnelle Bärlauch-Kartoffel-Suppe

Zum Abendessen um 19:00 Uhr gab es heute die blitzschnelle Bärlauch-Kartoffel-Suppe von Seite 76. Die Kartoffeln hatten wir mittags bereits mitgekocht. So ging die eh schon schnelle Zubereitung noch etwas zügiger:) Die Konsistenz der Suppe hat uns gefallen, sie war nicht zu dick oder zu dünn und satt geworden sind wir beide auch. Geschmacklich gesehen ist sie ok gewesen, auch wenn ich eigentlich keine pürierte Suppe mehr sehen kann… Aus diesem Grund müssen wir sie aber auch nicht unbedingt regelmäßig haben.

Der Fastentag Nummer 12 geht etwas turbulent zu Ende

Auch wenn wir jeder heute einen recht stressigen Start in den Tag hatten und wir uns erstmal um einige Termine kümmern mussten, haben wir den Fastentag wieder beide sehr genossen. Seitdem wir nach dem vegan Fasten Abnehmprogramm von Elisabeth Fischer kochen, ist unser Appetit spürbar geringer geworden bzw. wir sind einfach mit kleineren Portionen schneller satt und zufrieden. Vor ein paar Stunden rief heute dann meine Mutter an und sagte mir, dass mein Vater im Krankenhaus liege 🙁 Aus diesem Grund haben wir unsere morgigen Pläne geändert und werden zu ihm nach Bochum düsen. Der Tagesbericht wir deshalb wohl morgen entfallen… Naja, aber mal sehen… ➡

Veröffentlicht von

Hi, ich bin Björn. Ich schreibe hier über Grüne Smoothies und eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Du findest "Grüne Smoothies - Rezepte und mehr" auch auf Facebook, Pinterest und Google+. Ich würde mich sehr freuen, wenn du dort auch mal vorbeischaust. Liebe Grüße :)

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. So, endlich Urlaub. Die Woche war Hardcore und das Ergebnis +1 kg. Morgen wird wieder vernünftig gekocht usw. Hab 2wochen zeit mich zu verwöhnen. Hängt ihr noch ne Woche dran bzw wie geht es für euch weiter ??

    • Nein Stephi, wir werden jetzt erstmal an den Ostertagen normal essen und die Woche(n) dann anschließend noch mal wiederholen. Es sind ja noch sooo viele gut klingende Rezepte in dem Buch 🙂 Mal gucken was dann mit unserem Gewicht passiert. Außerdem bin ich dann mal gespannt wie es ohne Urlaub mit dem Fasten läuft…

      Du hast diese Erfahrung ja bereits gemacht und es klingt nach etwas zusätzlichem Stress… Ich bin mal gespannt wie es in deiner Urlaubswoche laufen wird. Viel Spaß jedenfalls, genieß die freie Zeit und lass dich ordentlich verwöhnen 🙂

      Grüße,
      Björn

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.