Vegan Wednesday #148 – Reggae-Smoothie, Snacks und Steinofen-Pizza

Vegan Wednesday

In dieser Woche stehen die Fahnen für mich ganz klar im Zeichen von Reggae und des Summerjam-Festival am Fühlinger See in Köln. Auch Die Temperaturen sorgen dafür, dass ich das Gefühl habe auf Jamaika zu sein und nicht in Köln. Schwitzen inklusive 😀 Aus diesem Grund beeile ich mich jetzt auch etwas, mit meinem Beitrag für den Vegan Wednesday, und Starte gleich schon mit dem Rad zum See. Die Beiträge werden für den Vegan Wednesday #148 übrigens wieder auf der schönen Blog: „From Veggie to Vegan“ von der lieben Petzi gesammelt. Vielen Dank dafür und für das anschließende pinnen, liebe Petzi 🙂

Vegan Wednesday #148 – Reggae-Smoothie, Snacks und Steinofen-Pizza

Smile for me Jamaica:
Da Freitag bereits die Summerjam gestartet ist, bin ich gestern auch entsprechend mit einem super leckeren und eiskalten Reggae-Smoothie mit Spinat, Petersilie, Matcha, Gerstengras, Banane, Mango und Erdbeeren in den tropischen Tag gestartet. Hier im Blog habe ich auch das Smoothie Rezept verbloggt.

Reggae-Smoothie mit Spinat, Petersilie, Matcha, Gerstengras, Banane, Mango und Erdbeeren

Reggae-Smoothie mit Spinat, Petersilie, Matcha, Gerstengras, Banane, Mango und Erdbeeren

Erdbeeren & Co. zum Frühstück:
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag konnte ich fast nicht schlafen, weil es so warm in der Wohnung gewesen ist. Und da es auch am Donnerstag mit einem herrlichen Hochsommertag weiter ging, habe ich mir zum Frühstück einen erfrischenden Starter zum Löffeln zubereitet. Es gab dann frische Erdbeeren, gepuffter Amaranth, Haferflocken, Vollkorn Buchweizen, Leinsamen, Krunchy Pur Amaranth und Reismilch Vanille – Yammie <3

Frische Erdbeeren, gepuffter Amaranth, Haferflocken, Vollkorn Buchweizen, Leinsamen, Krunchy Pur Amaranth und Reismilch Vanille

Frische Erdbeeren, gepuffter Amaranth, Haferflocken, Vollkorn Buchweizen, Leinsamen, Krunchy Pur Amaranth und Reismilch Vanille

Ein mal erfrischend snacken bitte:
Die Temperaturen der letzten Tage eigneten sich ja auch hervorragend dazu, zwischendurch mal einen leckeren und erfrischenden Snack zu genießen. Bei uns gab es dann einen bunten Teller mit Paprika, Tomaten und Gurke. Und falls man seinen Kollegen zum nächsten Arbeitstag mal eine kleine Freude bereiten möchte, kann man die Gemüse-Sticks natürlich auch super gut in einen Petersilie-Knoblauch-Dip tauchen. Man bleibt dann jedenfalls einen ganzen Tag lang das Top-Thema im Büro 😀

Ein Bunter Teller mit Gemüse-Sticks und einem Petersilie-Knoblauch-Dip

Ein Bunter Teller mit Gemüse-Sticks und einem Petersilie-Knoblauch-Dip

Schlemmen wie beim Italiener:
Als wir letztes Wochenende Freunde zu Besuch bekommen haben, gab es bei uns endlich auch mal wieder eine selbstgemachte Steinofen-Pizza. Das tolle dabei ist, dass die Pizza genauso mega lecker, kross und luftig wird, wie man es auch einer guten Pizzeria kennt. Und zudem kann sich jeder in fünf Minuten seine fertige Pizza selber zaubern. Na dann mal „Buon appetito!“ 🙂 Das Rezept für die Steinofen-Pizza gibt es übrigens auch hier im Blog.

Auf einem Pizzastein gelingt die Steinofen-Pizza perfekt und schmeckt wie in der Pizzeria

Auf einem Pizzastein gelingt die Steinofen-Pizza perfekt und schmeckt wie in der Pizzeria

Vegane Pizza vom Pizzastein - Die Zweite

Vegane Pizza vom Pizzastein – Die Zweite

So ihr lieben, das ist mein Beitrag für den Vegan Wednesday #148 gewesen und ich hoffe er hat gefallen… Ich werde mich jetzt mal unter die Dusche stellen und so langsam in Richtung Fühlinger See begeben und in Tag 2 auf dem Summerjam starten. Schönen restliches WE 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.