Vegane Pizza mit Süßkartoffel und Räuchertofu

Die vegane Pizza mit Süsskartoffeln, Räuchertofu und Rucolasalat

Das Rezept für die mega leckere vegane Pizza mit Süßkartoffel und Räuchertofu stammt von Tessa und ist im original „nur“ vegetarisch. Ich habe die Zutaten einfach ein bisschen angepasst und die Pizza um etwas knusprig gebratenen Räuchertofu ergänzt. Sie lässt sich, Dank des Fertigteiges, fix zubereiten und die Kombination von Süßkartoffel, Rosmarin und Chili ist ein wahrer Gaumenschmaus 🙂

Vegane Pizza mit Süßkartoffel und Räuchertofu

Vegane Pizza mit Süßkartoffeln und Räuchertofu

Vegane Pizza mit Süßkartoffeln und Räuchertofu

Zutaten und Zubereitung

  • Zutaten:
    • 1 Packung veganer Pizzateig (400g) z. B. von K-Classic
    • 2 Süßkartoffeln (600g, geschält gewogen)
    • 1 rote Zwiebel
    • 1/2 Block Räuchertofu
    • 2 Prisen Rauchsalz – dänisches kaltgeräuchertes Rauchsalz von Azafran
    • Wilmersburger Pizzaschmelz nach Geschmack
    • 8 EL Olivenöl
    • 1 – 2 TL Rosmarin
    • Salz, Pfeffer sowie Chili aus der Mühle und nach Geschmack

Vesuvo V38301 Pizzastein- / Brotbackbackstein Set für Backofen und Grill / eckig / 38×30 cm / mit Pizzaschaufel und Pizzamehl (Haushaltswaren)
von

Preis: EUR 29,90
1 Stück gebraucht & neu – erhältlich ab EUR 29,90
4.5 von 5 Sternen (977 Kundenbewertungen)

  • Zubereitung:
    • Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
    • Die Süßkartoffeln schälen und mit Hilfe einer Reibe in feine Scheiben hobeln. Mit 6 EL Olivenöl, dem Rosmarin, Salz, Pfeffer und Chili vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Die Süßkartoffeln dann für 10 Minuten im Ofen vorgaren.
    • Währenddessen den Räuchertofu abtupfen und in kleine Würfel schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Räuchertofu darin von allen Seiten anbraten. Zum Schluss mit dem Rauchsalz würzen.
    • Den Pizzateig auf einem weiteren Backblech ausrollen und mit 1 EL Olivenöl bestreichen. Die rote Zwiebel in feine Ringe schneiden und auf dem Teig verteilen.
    • Die vorher gegarten Süßkartoffeln auf den Zwiebeln verteilen und anschließend alles mit dem Wilmersburger Pizzaschmelz bestreuen.
      Süsskartoffeln für die vegane PizzaVegane Pizza mit Süsskartoffeln, Rächertofu und Zwiebeln bestreuen
    • Die Pizza für ca. weitere 15 – 20 Minuten im Ofen garen.

Die vegane Pizza mit Süßkartoffel und Räuchertofu ist nun fertig und kann zusammen mit einem frischen grünen Salat serviert werden. Guten Appetit 🙂

Die vegane Pizza mit Süßkartoffeln, Räuchertofu und Rucolasalat

Die vegane Pizza mit Süßkartoffeln, Räuchertofu und Rucolasalat

Deine Meinung ist gefragt

Magst du ausgefallene Rezepte für Pizza auch so gern wie ich? Welches ist dein Lieblingsrezept? Ein weiteres leckeres Rezept für eine Steinofen-Pizza, findest du übrigens auch hier im Blog. Über dein Feedback freue ich mich sehr 🙂

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin Mrs. Smoothies und schreibe hier von Zeit zu Zeit meine Gastartikel. Ich wünsche allen einen schönen, entspannten und positiven Tag... und schicke liebe Grüße aus der Domstadt :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.