Würziges Pfirsich-Gemüse aus dem Backofen

...auch als Beilage ist der vegane türkische Bulgursalat (Kisir) bestens geeignet :)

Das Rezept für das würzige Pfirsich-Gemüse aus dem Ofen habe ich letztes Jahr in einer „Schrot und Korn“ Ausgabe gelesen und es mir damals direkt auf meine Nachkochliste notiert. Jetzt bin ich endlich dazu gekommen es nach zu kochen und ärgere mich, dass ich es nicht schon viel ehr ausprobiert habe. Es schmeckt nämlich genauso lecker und interessant, wie es sich anhört. Serviert habe ich das Pfirsich-Gemüse mit türkischem Bulgursalat, was sich übrigens sehr gut zusammen ergänzt hat. Generell passen Beilagen wie Bulgur, Couscous, Reis oder Quinoa sehr gut zu diesem würzigen Ofengericht. Los geht’s 🙂

Würziges Pfirsich-Gemüse aus dem Backofen

Das würziges Pfirsich-Gemüse aus dem Backofen ist eine tolle Beilage zu Grillgerichten. Yammie!

Das würziges Pfirsich-Gemüse aus dem Backofen ist eine tolle Beilage zu Grillgerichten. Yammie!

Zutaten und Zubereitung

  • Zutaten für 4 Portionen:
    • 6 Plattpfirsiche
    • 2 Zwiebeln
    • 300g Zucchini
    • 300g Tomaten
    • 1 Dose Kichererbsen (240g Abtropfgewicht)
    • 1/2 TL Kurkuma
    • 3/4 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 3/4 TL gemahlener Piment
    • Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack
    • 4 EL Olivenöl
    • 50g Pinienkerne

Vegan quick & easy: Über 60 Blitzrezepte (Gebundene Ausgabe)
von Björn Moschinski

Preis: EUR 19,99
80 Stück gebraucht & neu – erhältlich ab EUR 7,98
4.5 von 5 Sternen (33 Kundenbewertungen)

  • Zubereitung:
    • Den Ofen auf 200 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Pfirsiche waschen, halbieren und vierteln.
    • Zucchini und Tomaten ebenfalls waschen, den Strunk entfernen und in Scheiben schneiden bzw. vierteln. Die Kichererbsen abgießen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
    • Die Zutaten in eine große Schüssel geben und mit den Gewürzen und dem Olivenöl vermengen.
      Das würzige Pfirsich-Gemüse mit Öl und den Das würzige Pfirsich-Gemüse mit Öl und den Gewürzen gut vermengengut vermengen
    • Anschließend die Zutaten in eine Auflaufform geben, mit den Pinienkernen bestreuen und für ca. 30 Minuten im Ofen garen.
      Das Pfirsich-Gemüse in eine Auflaufform geben und mit Pinienkernen bestreuen

Das würzige Pfirsich-Gemüse aus dem Ofen ist nun fertig und kann zusammen mit einer Beilage deiner Wahl serviert werden. Guten Appetit 🙂

Das würziges Pfirsich-Gemüse aus dem Backofen schmeckt sehr gut zu Bulgur, Quinoa, Reis und Co.

Das würziges Pfirsich-Gemüse aus dem Backofen schmeckt sehr gut zu Bulgur, Quinoa, Reis und Co.

...auch als Grillteller-Beilage schmeckt das vegane Pfirsich-Gemüse sehr gut :)

…auch als Grillteller-Beilage schmeckt das vegane Pfirsich-Gemüse sehr gut 🙂

Wie hat dir das Rezept gefallen?

Magst du die Kombination von herzhaften Gemüsegerichten mit Obst auch so gern wie ich? Ich bin gespannt und über dein Feedback freue ich mich sehr 🙂

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin Mrs. Smoothies und schreibe hier von Zeit zu Zeit meine Gastartikel. Ich wünsche allen einen schönen, entspannten und positiven Tag... und schicke liebe Grüße aus der Domstadt :)

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Türkischer Bulgursalat (sog. Kisir) - Vegan › www.gruene-smoothies-rezepte.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.